ausstellungen 

finissage der ausstellung 

THE BEST OF CHRISTA NICKL-WLODKOWSKA

28.11.2021  16 uhr 
schlosshotel wilhelminenberg,  savoyenstraße 2, 1160 wien
Im Rahmen der Finissage der Ausstellung der Grazer Künstlerin Christa Nickl-Wlodkowska 
lesen die Autorinnen Brigitte G. Evans und Charlotte Armao aus ihren neuen Büchern. 


Charlotte Armao: Die Rosen von Istanbul

Als Shelley mit ihrem Mann Benjamin und dessen Zwillingsbruder Timur wegen einer Familienangelegenheit nach Istanbul fliegt, hat sie kein gutes Gefühl und befragt ihre Tarot-Karten. Werden sich Benjamin und Timur mit dem gefürchteten und gehassten Vater versöhnen können, wie es geplant ist? Shelley ahnt, dass die Geschwister ihr bei der ganzen Geschichte etwas Wesentliches verschweigen, und auch die Karten können sie nicht beruhigen. Ganz im Gegenteil ...

Charlotte Armao: Die Wassertröpfchen
Die Wassertropfenkinder sind neugierig und wollen etwas erleben. Als Regen purzeln sie auf die Erde zu den Blumenelfen, begleiten die Zwerge durch Schluchten und Höhlen und schwimmen als kleiner Bach schließlich zum Meer. Werden sie nach dieser spannenden Reise wohlbehalten wieder in ihre Wolkenheimat zurück finden?

Brigitte G. Evans: Ora, das Mädchen mit dem orangefarbenen Haar

In Grauland gibt es keine Farben. Nichts ist bunt – außer den ganz kleinen Kindern. Doch Ora ist schon zehn und hat immer noch leuchtend oranges Haar! Warum verblasst sie nicht?
Wie oft wünscht sich Ora, sie wäre so farblos wie alle anderen. Doch als sie bemerkt, dass auch sie zu verblassen beginnt, wird sie unsicher. Will sie ihre Farben überhaupt verlieren? Wie wäre es, bunt zu bleiben?
Da nur der 
Elefant Coloris eine Antwort auf ihre Fragen hat, reist sie zu ihm ins bunte Land. Der Weg ist voller Gefahren — doch am Ende ihrer Reise erlebt sie ein größeres Glück, als sie sich jemals hätte vorstellen können!


Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung ein!

Es gelten die aktuellen G-Regeln. 

Nähere Informationen erhalten Sie bei den Künstlerinnen.

brigitte g. evans                          charlotte armao

Die Künstlerinnengruppe Flowart präsentiert vom 9.10. bis 28.11. 2021:

 

THE BEST OF

Christa Nickl-Wlodkowska

 

DIE VERNISSAGE FINDET AM 9.10. 2021  UM 19 UHR STATT

DAZU LADEN WIR EUCH HERZLICH EIN!

Mit „THE BEST OF“ gibt uns die steirische Künstlerin Christa Nickl-Wlodkowska einen Einblick in ihr reiches Werk. Die oft abstrakten Kompositionen sind inspiriert von Körpern, Landschaft und Naturstimmungen. Farbensprühend und rhythmisch-sensitiv strahlen sie pure Lebensenergie aus. Räume, in denen die Bilder ihre Wirkung entfalten, wandeln sich zu energetischen Kraftorten.

Christa Nickl-Wlodkowska, Mitglied der Grazer Galerie „Centrum“, erhielt ihre Ausbildung durch KünstlerInnen wie Edda Mally, Ernst Rogler, Rotterdam und den taiwanesischen Künstler Lin Wen Teh. Zahlreiche Malaufenthalte führten die Künstlerin nach Südfrankreich, Italien, Griechenland und Slowenien.

Die Ausstellung endet am Sonntag, 28. November mit einer Finissage, zu der wir Euch ebenfalls herzlich einladen.

Wir weisen darauf hin, dass bei allen Veranstaltungen die Einhaltung der 3G Regel überprüft wird.

Impressionen von der Vernissage

Rezensionen:
Lebensfreude Christa Nickl-Wlodkowska

Dieses Bild soll Lebensfreude spiegeln - und es erfüllt jeden Tag seine Aufgabe!

Das Farbspiel bereichert meinen Alltag und gibt mir viel Lebensfreude und Energie. 

                                                                                                             Marie Therese L.W.

Bild von Christa Nickl-Wlodkowska

Dieses Bild von Christa Nickl-Wlodkowska habe ich schon lange - und noch immer wird es nicht langweilig, es zu betrachten. 

Es ist sehr dynamisch, hat kraftvolle Farben und gibt der Umwelt sehr viel Energie.

                                                                                                                                  Vera W.

Bild von Christa Nickl-Wlodkowska

Mein absolutes Lieblingsbild! Es bringt mir Freude und Leben ins Haus. Für mich ist es wie eine lichtdurchflutete Sommerwiese. Es leuchtet durch und durch, ist aber sanft von den Farben und doch voller Energie.

                                                                                                                                     Vera W.